Hungerstoffwechsel

Als Hungerstoffwechsel wird die Umstellung des Stoffwechsels bei Nahrungsmangel bezeichnet (z.B. während einer Null-Diät). Bei vielen Menschen, die schon seit langer Zeit Gewicht verlieren möchten und immer wieder sogenannte „Crash-Diäten“ praktizieren stellt sich der „Jojo-Effekt“ ein, weil der Körper durch regelmäßiges „Hungern“ gelernt hat, alles, was in den „guten Zeiten“ an Nahrung ankommt, einzulagern. Der Körper hat gelernt, dass die nächste Hungerphase nicht lange auf sich warten lässt.

Ziel ist es jetzt, zu lernen, wie gesundes Abnehmen ohne Hungern funktioniert um einen dauerhaften Effekt und keine Panikreaktionen des Körpers zu erreichen.